Flusskreuzfahrt auf dem Douro
20.09.-27.09.2023
Saudade – Fernweh nach Portugal

8-Tage-Erlebnis- und Kulturreise

Saudade ist ein Wort, das Sie jetzt vielleicht noch nicht kennen. Es beschreibt das Gefühl schöner Sehnsucht, genau wie Fernweh. Nach Ihrer Reise werden Sie wissen, wie sich das anfühlt. Dieses Gefühl gehört zu Ihrer Portugalreise ebenso dazu wie Bacalhau, der leckere Stockfisch, Portwein und die Fado-Melodien. Und von all dem werden Sie auf Ihrer Reise reichlich bekommen. Sie starten in Porto und gelangen durch das Alto-Douro-Tal, das älteste geschützte Weinbaugebiet der Welt, nach Vega de Terrón. Von hier aus ist das spanische Salamanca nicht weit – die Stadt, die für ihre historische Universität und die vielen Sandsteingebäude bekannt ist. In Barca d’Alva sind Sie dann wieder inmitten der Weinberge des Alto-Douro Tals. Wie schön diese hügelige Weinlandschaft aussieht. Kleine, urige Orte wie Pinhão oder Régua sind perfekt für eine Wanderung in den Weinterrassen mit anschließender Weinprobe. Davon heißt es an Tag sechs bei einem Farewell-Cocktail Abschied nehmen. Kein Grund, traurig zu sein: Porto wartet ja noch auf Sie, mit zwei Tagen voller Entdeckungen, bevor es für Sie nach Hause geht – mit vielen Eindrücken und: dem Gefühl von Saudade.

Reiseroute

Karte DOU_Erlebnis_Wein&Genuss_7N_2023 (2)

Highlights der Reise

  • Eindrucksvolle Kultur & Natur
  • Ribeira, die UNESCO-Altstadt Portos
  • das älteste geschützte Weinbaugebiet der Welt
  • A-ROSA Premium alles inklusive

Reiseverlauf

Transfer von Bad Schönborn nach Frankfurt. Flug nach Porto und Fahrt zu Ihrer A-ROSA ALVA, die schon auf Sie wartet. Start- und Zielhafen Ihrer Reise auf dem Douro ist Porto. Ein zur Stadt gewordener Traum aus Granit – in Porto stoßen Sie nach jeder Biegung auf neue, spannende Perspektiven – sei es am stetig dahinfließenden Douro, den sechs ganz unterschiedliche Brücken überspannen, oder in den quirligen Vierteln der Metropole des Nordens. Zu den Wahrzeichen von Portugals zweitgrößter Stadt an der Atlantikküste gehören neben all den imposanten Bauwerken aus hellem Granit die glänzenden Azulejofassaden an Kirchenwänden und Stadthäusern, die sich besonders hübsch präsentieren. Gut zu Fuß sollten Sie sein, in Porto geht es auf und ab! Doch es lohnt sich, denn Porto, dessen Altstadt zum Unesco-Welterbe erklärt wurde, ist pure Poesie. Der Douro empfängt Sie mit offenen Armen. Genießen Sie auf dem Sonnendeck an Bord die Stimmung und die ersten Stunden in Portugal. Willkommen an Bord!

Guten Morgen Porto! Gleich zum Frühstück können Sie das Auslaufen auf den Douro bewundern. Lassen Sie sich in der Frühe treiben und genießen Sie die ersten Douro Kilometer inmitten von Porto. Nach einem kurzen Zwischenstopp in Régua geht es weiter nach Pinhão. Guten Abend Pinhão! Dort wo der Douro und seine ihn umgebende Landschaft am malerischsten sind, liegt das Kleinstädtchen Pinhão inmitten des berühmten Portwein-Anbaugebietes. Umgeben ist es von zauberhaften Weinbergen und den dazugehörigen Quintas, die den Wein erzeugen. Genießen Sie den Sonnenuntergang am heutigen Abend in Pinhão!

Das Örtchen Pinhão wartet schon von Ihnen entdeckt zu werden! Nutzen Sie Ihren Vormittag doch für einen kleinen Spaziergang entlang des Douros. Pinhão selbst wirkt sehr ursprünglich und hat eine schöne Atmosphäre, hier lässt es sich trefflich bummeln. Beachten Sie dabei auch den Bahnhof der Linha do Douro, der mit vielen farbenprächtigen Azulejos (Kacheln) ausgekleidet ist. Für einen relaxten Start in den Tag sorgt das SPA-ROSA mit Sauna und verschiedenen Massagen. Gegen Abend erreichen Sie das winzige Örtchen Vega de Terron, das lediglich aus einem Schiffsanleger und einem Besucherzentrum besteht.

Vega de Terron befindet sich schon auf spanischem Boden. Wer statt eines optionalen Ausflugs nach Salamanca lieber einen ruhigen halben Tag hier verbringt, der kann die rundum liegenden Hügel erwandern und sich anschließend mit einem kühlen Getränk auf dem Sonnendeck erfrischen. Wohl bekomms! Zur Mittagszeit gleitet die A-ROSA ALVA weiter nach Barca d‘ Alva. Mitten in der Hügellandschaft des Parque Natural do Douro liegt das beschauliche Örtchen. Früher hielten hier täglich Züge auf ihrem Weg von Porto nach Salamanca – der dazugehörige Bahnhof sowie die Eisenbahnbrücke, die über den Douro führt, stehen sogar heute noch und wurden unter Denkmalschutz gestellt. Nun sind es Kreuzfahrtschiffe, die hier halt machen. Vielleicht runden Sie den Tag mit einem abendlichen Spaziergang durch das winzige Barca d‘ Alva ab.

Guten Morgen Barca d’Alva! Sie starten Ihren Tag in der Hügellandschaft des Parque Natural do Douro. Von hier nimmt Ihr Schiff Fahrt auf, nach einem kurzen Zwischenstopp in Pocinho, erreichen Sie in den Abendstunden wieder das kleine Städtchen Pinhão. Jetzt haben Sie nochmal ausgiebig Zeit diesen schönen Ort, im Zentrum der Region Alto Douro, näher kennen zulernen. Die Nacht in Pinhão gehört Ihnen.

Früh geht es für Sie aus Pinhão los. Nach wenigen Stunden werden Sie sich der letzten Etappe Ihrer aufregenden Douro Kreuzfahrt nähern. Porto wartet schon auf Sie! Aber vorher genießen Sie noch den Douro beim Frühstück. Bereits um 9:00 Uhr begrüßt Sie Régua. Sie ist die größte Stadt am Flussufer des Douro in diesem vom Weinbau geprägten Tal.

Der landschaftliche Zauber der Region rührt von dem ursprünglichen Fluss, der sich hier an steilen Schieferhängen und -terrassen entlangschlängelt, auf denen der Wein wächst. So schön ist es hier, dass der Alto Douro seit 2001 zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. Die Stadt spielte schon im 18. Jahrhundert eine entscheidende Rolle in der Produktion und Vermarktung des Portweins, der von hier aus auf Segelschiffen wegtransportiert wurde. Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, besuchen Sie das Museo do Douro, das umfassende Auskunft über das erste geschützte Weinbaugebiet der Welt gibt. Genießen Sie dann bei einem Spaziergang zu den beliebten Aussichtspunkten São Leonardo da Galafura und São Salvador do Mundo das Panorama auf die Flusslandschaft und die eleganten Brücken, die in die Stadt führen. Machen Sie auch Station im alten Zentrum, vom Fluss aus etwas hügelaufwärts gelegen. Dort finden Sie einige denkmalgeschützte Kirchen und Bürgerhäuser. Um die Mittagszeit nimmt Ihre A-ROSA ALVA Fahrt auf zu Ihrem Zielhafen Porto. Immer noch ein bisschen abseits der ganz großen Touristenströme liegend, verbindet Porto Kulinarik mit Geschichte und Kultur. Und das mit der Leichtigkeit einer Küstenstadt. Eine der wohl schönsten Städte Europas.

Ein ganzer Tag in Porto! Schlendern Sie doch durch die Altstadt von Porto auch Ribeira genannt. Typisch sind hier die vielen engen Gassen und die alten Häuser, die in den buntesten Farben daherkommen. Spazieren Sie über die Ponte Dom Louis I, auch Eiffelturm Portos genannt, denn die Brücke wurde von einem Schüler Gustave Eiffels erbaut. Nehmen Sie die obere Ebene, Sie werden verzaubert sein von dem traumhaften Ausblick auf Porto und den Douro, besonders bei Sonnenuntergang. Lassen Sie sich einfach treiben und genießen Sie das Flair dieser besonderen Stadt.

Heute geht Ihre erlebnisreiche 7 Nächte Douro-Kreuzfahrt zu Ende. Es heißt schweren Herzens Abschied nehmen: Tchau Porto, tchau Douro! Nach der Ausschiffung fahren Sie zum Flughafen, wo Sie Ihren Rückflug nach Frankfurt antreten werden. Transfer von Frankfurt nach Bad Schönborn.

Programmänderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten

Ihr Flusskreuzfahrt Schiff A-ROSA Alva:

A-Außenkabine Deck 1

A-ROSA ALVA_Kabine_Kat. A

2.499,- €

pro Person in der Doppelkabine
Frühbucherpreis bis 31.01.2022

Einzelebelegung auf Anfrage

C-Außenkabine Deck 2

A-ROSA ALVA_Kabine (C_D)

2.899,- €

pro Person in der Doppelkabine
Frühbucherpreis bis 31.01.2022

Einzelebelegung auf Anfrage

D-Außenkabine Deck 3

A-ROSA ALVA_Kabine (C_D)

3099,- €

pro Person in der Doppelkabine
Frühbucherpreis bis 31.01.2022

Einzelebelegung auf Anfrage

Eingeschlossene Leistungen:

  • Haustürabholung (Umkreis Bad Schönborn 15 km, sonst gegen Aufpreis)
  • Bus-Transfer nach Frankfurt ab/bis Bad Schönborn
  • Reisebegleitung ab/bis Bad Schönborn
  • Flüge von Frankfurt nach Porto und zurück in
    der Economy-Class inklusive Luftverkehrssteuer, Flughafen- und Flugsicherheitsgebühren
  • Transfer Flughafen Porto
    bis/ab Hafen Liegeplatz
  • Abendessen auf der Quinta Da Avenessada
  • Portweinprobe in der Quinta Da Reda
  • Vor- und Nachtreffen der Gruppe
  • Datenstick mit den schönsten Reisebildern
  • Ausgleich CO2 Emissionen

A-ROSA Premium alles inklusive:

  • Vollpension Plus: Umfangreiches Frühstücks- und Mittagsbuffet, servierte Hauptgänge am Abend zusätzlich Einschiffungssnacks, sowie Tee – und Kaffeestunde
  • hochwertige Getränke ganztags
  • freie Nutzung der Bordeinrichtung
    wie Sauna und Fitness
  • 15 % Ermäßigung auf Anwendungen
    im SPA-ROSA
  • Bademantel, Badartikel in der Kabine
  • Mineralwasser in der Kabine
  • Reiserücktrittversicherung mit Selbstbeteiligung bei Buchung
    bis 30.11.2022
  • deutschsprachige Reiseleitung
  • WLAN kostenfrei
  • Bordunterhaltung

Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • Versicherung
  • Trinkgelder
  • Ausflüge
  • Persönliche Ausgaben
  • Alle nicht aufgeführten Leistungen
voraussichtlich begleitet von Claudia Maciejewski-Busch

Zusätzlich buchbar:

Ausflugspaket*

  • Besichtigung Mateus Palast (Regua)
  • Castelo Rodrigo (Barca DÁlva)
  • Himmelstreppe von Lamengo (Regua)
  • Stadtrundfahrt Porto

Preis 164,- € p.Pers.

Tagesausflug Salamanca

Preis 95,- € p.Pers.

Guimaraes (Porto)

Preis 50,50 €

*Ausflüge sind auch einzeln buchbar

unser Partner

A-ROSA_LogoDE_SchoeneZeit_4c

wichtige Information zur Reise

ABFLUGHAFEN

Frankfurt

AN- UND ABREISE

Der An- / Abreisetag gilt als Reisetag. Flugzeiten / -pläne können unter Umständen kurzfristig geändert werden.

ARZT

Wenn Sie einen Arzt benötigen, wenden Sie sich bitte an unsere Reisebegleitung oder an die Schiffsbesatzung. Sowohl für ambulante Behandlung als auch für stationären Krankenhausaufenthalt wird von Ausländern Bezahlung verlangt. Es empfiehlt sich daher der Abschluss einer Auslandskrankenversicherung und die Mitnahme der Krankenversicherungskarte von Ihrer Krankenkasse.

BEFÖRDERUNGSBEDINGUNGEN DER

A-ROSA FLUSSSCHIFF GMBH

Bitte lesen Sie diese, in unserem Prospekt eingelegten Beförderungsbedingungen der A-ROSA Flussschiff GmbH, vor Ihrer Buchung sorgfältig durch. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie mit Ihrer Buchung oder dem Betreten des Schiffes die Beförderungsbedingungen als verbindlich anerkennen. Die Beförderungsbedingungen regeln das Rechtsverhältnis zwischen Ihnen und der A-ROSA Flussschiff GmbH, Loogerweg 5, 18055 Rostock in Ergänzung zu den gesetzlichen Bestimmungen.

DATENSCHUTZ

Das FIRST REISEBÜRO Bad Schönborn & Seewolftours GmbH verarbeitet die von Ihnen angegebenen Informationen nach den Vorgaben des europäischen bzw. deutschen Datenschutzrechts. Weitere Angaben dazu finden Sie bei www.first-reisebuero.de/badschoenborn1/datenschutz.

EINGESCHRÄNKTE MOBILITÄT

Die buchbare(n) Reiseleistung(en) ist/sind für Personen mit eingeschränkter Mobilität nur bedingt nutzbar. Sollten Sie detailliertere Informationen über die Geeignetheit für Personen mit eingeschränkter Mobilität wünschen, kontaktieren Sie uns.

EINREISE- / VISABESTIMMUNGEN

Für deutsche Staatsbürger gelten folgende Bestimmungen: Sie benötigen einen gültigen Personalausweis oder Reisepass, der eine Gültigkeit von mindestens 6 Monaten haben muss. Für Bürger aus anderen Staaten können andere Einreise- und Visabestimmungen gelten.

IMPFBESTIMMUNGEN

Zurzeit sind keine Impfungen vorgeschrieben. Änderungen möglich, bitte informieren Sie sich rechtzeitig..

KLEIDUNG

An Bord und während der Landausflüge kleiden Sie sich ganz nach Ihrem Geschmack, bequem und leger. Denken Sie bitte auch an wärmere Bekleidung für die Abende an Deck. Für die Landausflüge empfiehlt sich festes Schuhwerk. Für die Restaurantbesuche an Bord empfehlen wir legere Kleidung (smart casual). Wir bitten Sie jedoch, Restaurants und Bars nicht in Bade- oder Sportbekleidung und nicht barfuß zu besuchen.

MINDEST/ MAXIMAL TEILNEHMERZAHL

Grundprogramm 15 / 18 Personen (muss seitens des Veranstalters bis 28 Tage vor Reisebeginn erreicht werden). Bei Nichterreichen der ausgeschriebenen Mindestteilnehmerzahl besteht die Möglichkeit, die Reise gegen Aufpreis in einer Kleingruppe durchzuführen; alternativ behalten wir uns den Rücktritt vom Reisevertrag bis spätestens 21 Tage vor Reisebeginn vor, worüber wir Sie unverzüglich informieren. Bereits erfolgte Zahlungen erstatten wir ihnen selbstverständlich zurück.

PROGRAMM

Flug-, Programm- und Schiffsroutenänderungen oder Abweichungen in der Reihenfolge halten wir uns offen. Bitte beachten Sie für die Flusskreuzfahrt: Änderungen der Termine, Ausflugsprogramme, Routen, Liegezeiten sowie Liegeplätze vorbehalten.

REISEBEDINGUNGEN/RÜCKTRITT

Es gelten die Reisebedingungen des FIRST REISEBÜROS Bad Schönborn. Wir empfehlen den Abschluss eines Reiseversicherungspaketes.

TRINKGELDER

Die Crew auf dem Schiff macht ihren Job mit ganzer Leidenschaft und möchte jedem Gast einen unvergesslichen Urlaub bereiten. Wenn Sie zufrieden sind, freuen sich die Mitarbeiter über ein Trinkgeld als Anerkennung ihrer Leistung. Die meisten Gäste honorieren das Bemühen mit € 5 bis € 10 pro Gast und Tag. Eine Trinkgeld-Box für die gesamte Crew steht am Ende der Reise an der Rezeption bereit. Selbstverständlich können Sie auch jederzeit individuell den Mitarbeitern ein Trinkgeld geben, auch die Abrechnung über das Bordkonto ist möglich.

VERANSTALTER

Reisebüro Bad Schönborn & Seewolf GmbH. Alle Angebote verstehen sich vorbehaltlich Verfügbarkeit und unterliegen den Allgemeinen Reisebedingungen der Reisebüro Bad Schönborn & Seewolftours GmbH, Hauptstr. 41, 76669 Bad Schönborn.

WÄHRUNG UND ZAHLUNGSMITTEL

In Portugal gilt der EURO. Die Bordwährung ist EURO. Während der Reise benutzen Sie auf dem Schiff Ihre bordeigene Kreditkarte, die ebenfalls als Schlüsselkarte für Ihre Kabine dient. Am Ende der Reise können Sie wahlweise in bar, mit Maestro/EC-Karte oder mit folgenden Kreditkarten Ihre Endrechnung begleichen: American Express, Mastercard und Visa Card.

ZAHLUNG

Bei Vertragsabschluss zahlen Sie bitte 20% des Reisepreises an. Den Restbetrag zahlen Sie bitte vier Wochen vor Reiseantritt.

ZOLL

Bitte beachten Sie die Zollbestimmungen für die Einreise nach Portugal und die Rückreise nach Deutschland.

HINWEIS:

Je nach Covid-19-Lage und -Vorgaben kann es zu Anpassungen des Leistungsspektrums (z.B. Bufett oder Spa-Angebote) kommen.
Aktuelle Hinweise finden Sie auf www.a-rosa.de/aktuelles.

 

Änderungen, Irrtümer und Druckfehler vorbehalten.